Ensemble Arava

Arava

Photo: Jo Titze


„…kreativ, begeistert und begeisternd.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
 

Ensemble Arava – das sind vier Musiker mit drei Instrumenten aus zwei Nationen, die ihre gemeinsame Liebe zur Barockmusik in die Welt hinaustragen wollen.

Unsere Besetzung verkörpert durch das Zusammenspiel von Stimme und Violine in einem kleinen Ensemble eine besondere Ästhetik. Musik hierfür gibt es reichlich, sie wird jedoch zu selten gespielt. Wir wollen sie ans Licht holen und geben ihr den Raum, den sie verdient.

In unseren Programmen nimmt jeder Musiker mal die Rolle des Begleitenden und mal den Part des Solisten ein. Dadurch ergeben sich abwechslungsreiche Konzerterlebnisse, in denen alle Klangfarbe zur Geltung kommen.

Die Nähe und persönliche Verbindung zum Publikum ist uns sehr wichtig. Deshalb führen wir mit Lust und Feinsinn durch das Programm und geben unseren Zuhörern die Gelegenheit, sich noch tiefer auf die Musik einzulassen.
Bei der Göttinger Händel Competition 2018 gehörten wir zu den Finalisten.

In Frankfurt wurden wir beim Internationalen Moderationswettbewerb 2017 mit dem 1. Preis sowie dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Beim Internationalen H.I.F. Biberwettbewerb 2017 in Österreich haben wir einen Spezialpreis erhalten und wurden eingeladen, im Januar 2018 im Rahmen der Vorspiel-Reihe des Resonanzen-Festivals Wien aufzutreten.

Als musikalische Botschafter haben wir mit Ensemble Arava die UNESCO City of Music Hannover beim Festival Dia de la Musica 2015 in Sevilla vertreten.

Arava ist hebräisch und bedeutet sowohl Weidenbaum als auch Wildnis.
Ein Wort, das zwei starke Bilder vereint – den zarten Weidenbaum als Symbol für den sich ewig erneuernden,fruchtbaren Frühling und die Wildnis als Ort der ungezähmten, fremden Natur.

… Link zur Homepage »